Posts Tagged ‘voll daneben’

I
m Sommer 1191 AD empfing unser guter König eine Abordnung des russischen Hofs. Die Begegnung war als freundliche Unterredung und konstruktiver Gedankenaustausch geplant blatant singing. Wladyslaw ging davon aus, dass die Russen in Kürze seine Hilfe erbeten würden, standen sie doch im militärischen Konflikt mit der mongolischen Invasionsarmee microsoft office 2007 다운로드. Doch es kam ganz anders.

Anstatt mit Polen über militärische Hilfe zu verhandeln, kam der russische Chefdiplomat direkt zum Punkt. Polen solle an Russland Tribut entrichten 산세리프 폰트. Tribut! An Russland! Totenstille… im geschäftigen Thronsaal des guten Königs herrschte für einen kurzen Moment bittere, eisige Kälte.

Der Chef der Leibwache war der erste, der sich fing 버블패밀리 다운로드. Er überlegte, wo er das schottische Claymore-Schwert des Königs abgelegt hatte – offenbar war es an der Zeit, einige Anwesende auf eine neue Bewusstseinsebene zu transzendieren 영화 페임.

Da erhob sich der gute König Wladyslaw und richtete sein wohlfeilen Worte an die Russen: “Vor Ihro Kayserliche Majestät, dem Zaren, hab ich, wie immer schuldigen Respect 포켓몬 기라티나. Er aber, sags ihm, er kann mich am Arsche lecken.”

Der König verließ mit schnellen Schritten den Thronsaal, um sich mit seinen Strategen eine angemessene Reaktion auf das Begehren der Russen zu überlegen photoworks v2.3 다운로드. Leider stand noch immer eine gestrandete Armee der englischen Kreuzfahrer in Polen und auch dänische und teutonische Truppen durchquerten sein Reich yumi. All dies band Zeit und Soldaten, die er gerne den Russen gewidmet hätte. Was also könnte eine angemessene Reaktion sein? Der gute König grübelte vor sich hin…